Die 10 neuesten Checklisten als RSS-Feed

Checkliste Baunebenkosten

Checkliste Baunebenkosten

Damit sie die Baunebenkosten im Griff behalten

Bei der Planung eines Neubaus werden leider allzu oft die Baunebenkosten nicht richtig berechnet, manchmal gar nicht eingeplant. Die Baunebenkosten aber machen einen nicht unbeträchtlichen finanziellen Posten beim Bau aus. So können die Baunebenkosten bis zu 20% des gesamten finanziellen Aufwandes für einen Neubau ausmachen.


Werden diese Posten im Vorwege nicht korrekt berechnet und eingeplant, kann dies im Nachhinein zu erheblichen zusätzlichen Belastungen führen.

Unsere Checkliste Baunebenkosten von www.vergleich.de bietet wertvolle Tipps und konkrete Zahlen zur Berechnung der Baunebenkosten. Hierzu gehören sowohl die Finanzierungskosten als auch die Baunebenkosten. Zu den Baunebenkosten gehören beispielsweise die Gewerbesteuern für den Grundstückskauf, Erschließungskosten, Versicherungskosten und viele mehr. Um auf der sicheren Seite bei der Planung eines Neubaus zu sein, hilft unsere Checkliste Baunebenkosten zukünftigen Bauherren mit detaillierten Informationen zu den Baunebenkosten. Hier finden Sie aufgeschlüsselte Zahlen und Werte, die von jedem Bauherren bei der Planung seines Neubaus beachtet werden sollten, um böse Überraschungen erfolgreich zu vermeiden.

Auszüge aus "Checkliste Baunebenkosten":

  • Bearbeitungsgebühren

  • Notarkosten

  • Grundbucheintrag

  • Grunderwerbssteuer

  • Baugenehmigung

  • Vermessung

  • Architektenhonorare

  • Erschließungskosten

  • ....

Aktualisiert: 16.02.2011 Zum Anbieter

Kommentare zu "Checkliste Baunebenkosten":

Zu dieser Checkliste gibt es leider noch keine Kommentare.

Neuen kommentar eintragen:

Ihr Name
Ihre E-Mail *
Ihr Kommentar (maximal 1000 Zeichen)
* Ihre E-Mail-Adresse wird
später nicht veröffentlicht!