Die 10 neuesten Checklisten als RSS-Feed

Checkliste Wohnwagen Hauptuntersuchung

Checkliste Wohnwagen Hauptuntersuchung

Checken sie ihren Wohnwagen schon vor der HU

(Bild: © james meijer/Fotolia.de)

Im Gegensatz zu Wohnmobilen sind Wohnwagen, auch oft als Caravan bezeichnet, Kraftfahrzeuganhänger, in welchen das Urlaubsinventar befördert wird. Als Anhänger eines Kraftfahrzeuges nehmen sie am öffentlichen Straßenverkehr teil. Somit unterliegen sie ebenfalls den strengen technischen Sicherheitsbestimmungen des TÜV und müssen in den vorgeschriebenen Abständen diesbezüglich genauso wie die Kraftfahrzeuge zur Hauptuntersuchung vorgeführt werden.


Der TÜV hat hierzu eine Checkliste erstellt, anhand dieser können Sie im Vorfeld Mängel beheben und somit eine Nachuntersuchung vermeiden.
Im Vorfeld dieser TÜV-Hauptuntersuchung sollte der Wohnwagen auf seinen technisch einwandfreien Zustand überprüft werden. Auf welche einzelnen Punkte dabei zu achten ist, wird in der Checkliste Wohnwagen sehr detailliert erläutert. Es empfiehlt sich, diese Checkliste Wohnwagen auch als Leitwagen zur Überprüfung des Wohnwagens vor Beginn einer jeden großen Urlaubsfahrt zur Hand zu nehmen. Mit der Checkliste können dann Punkt für Punkt alle für die fahrtechnische Sicherheit relevanten Aspekte nacheinander überprüft und so vielleicht böse Überraschungen im Urlaub bzw. auch bei der TÜV-Hauptuntersuchung ausgeschlossen werden.


Die Checkliste Wohnwagen ist in die einzelnen wichtigen Fahrzeugbereiche und –teile untergliedert und in Form eines kleinen Fragekatalogs aufgebaut. Der Großteil der aufgeführten Fragen beschäftigt sich mit der technischen Sicherheit und der Funktionalität der verschiedenen Fahrzeugteile. Dazu gehören die Bremsen einschließlich der Gestänge und Seilzüge, die ausreichende Beleuchtung außen und innen sowie die Reifen und Felgen. In der Checkliste Wohnwagen werden aber nicht nur die Fragen, auf welche geachtet werden muss, gestellt, sondern auch wertvolle Tipps zur Überprüfung gegeben. So kann zum Beispiel die Mindestprofiltiefe von 1,6 mm mit Hilfe eines 1-Euro-Stückes gemessen werden. Da der Goldrand der Münze 3 mm breit ist, sollte dieser für eine ausreichende Profiltiefe kaum zu sehen sein. In diesem Zusammenhang informiert die Checkliste Wohnwagen über die unterschiedliche Profiltiefe von Sommer- und Winterreifen.

Zur Sicherheit des Wohnwagens zählen neben diesen Gesichtspunkten auch die Überprüfung der Innenraumausstattung, der Elektrik und der Gasanlage sowie des Ersatzrades und dessen sicheren Befestigung. Die Checkliste Wohnwagen behandelte diese Aspekte ebenfalls im Einzelnen und gibt umfangreiche Hinweise, worauf im Einzelnen zu achten ist. So wird zum Beispiel auf die freie Zugänglichkeit aller Be- und Entlüftungsklappen, auf den festen Sitz aller elektrischen Anschlüsse und deren Oxydationsfreiheit sowie die dichte und feste Verschließbarkeit aller Türen, Fenster und Luken verwiesen. Als wichtiger Hinweise für die TÜV-Hauptuntersuchung ist die Vorlage der Gasprüfbescheinigung in der Checkliste Wohnwagen mit aufgeführt.

Als letzten Punkt der Checkliste Wohnwagen werden alle notwendigen Unterlagen aufgelistet, welche im Rahmen der TÜV-Hauptuntersuchung mit vorzulegen sind. Besonders bei baulichen Veränderungen des Wohnwagens müssen diese durch entsprechende Prüfzeugnisse bzw. Änderungsabnahmebestätigungen von Anbauteilen dem TÜV vorgelegt werden. Bei einer Eintragung dieser Veränderungen im Fahrzeugschein muss man nur diesen noch vorlegen.

 

 

Auszüge aus "Checkliste Wohnwagen Hauptuntersuchung":

  • Ersatzrad richig befestigt?

  • Bremsen funktionstüchtig?

  • ist im Innenraum alles gesichert für die Fahrt?

  • besitzen sie eine Gasprüfbescheinigung?

  • sind die Scheinwerfer noch intakt?

  • sind alle elektrischen Anschlüsse in Ordnung?

  • .....

Aktualisiert: 23.06.2015 Zum Anbieter

Kommentare zu "Checkliste Wohnwagen Hauptuntersuchung":

Zu dieser Checkliste gibt es leider noch keine Kommentare.

Neuen kommentar eintragen:

Ihr Name
Ihre E-Mail *
Ihr Kommentar (maximal 1000 Zeichen)
* Ihre E-Mail-Adresse wird
später nicht veröffentlicht!