Die 10 neuesten Checklisten als RSS-Feed

Checkliste Motorrad

Checkliste Motorrad 

Mit der Checkliste Motorrad alles für die Hauptuntersuchung vorbereiten

Der TÜV hat eine Checkliste Motorrad zusammengestellt, hier können Sie vor der Hauptuntersuchung ihr Motorrad schon mal überprüfen. So können sie Mängel schon vorher beheben und vermeiden eine zusätzliche Nachuntersuchung.


Falls nicht alle Teile, wie Auspuff, Lenker, Reifen oder Verkleidung, Originalteile sind, müssen sie in den Fahrzeugpapieren eingetragen sein. Sind Papiere oder ABE (allgemeine Betriebserlaubnis) vorhanden, sind diese mitzubringen.
Die Fahrgestellnummer muss mit der Nummer in den Papieren übereinstimmen und gut lesbar sein. Ein Typschildes ist erforderlich.
Spiegel sollen intakt sein und dürfen keine Erblindungen aufweisen.
Das Kennzeichen muss einwandfrei lesbar und sicher befestigt sein.

Die Beleuchtung
Die Checkliste Motorrad sieht folgende Punkte vor.
Fern-, Abblend-, Rück-, Brems- und Blinklicht müssen fehlerfrei funktionieren. Die Hupe muss einwandfrei funktionieren.
Die Reflektoren der Scheinwerfer sollen intakt und nicht erblindet sein.
Zu guter Letzt ein Blick auf den unbeschädigten Zustand der Leuchtengehäuse.

Die Bremsen
Die Checkliste für das Motorrad sieht die einwandfreie Funktion der Bremsen vor.
Sie müssen kräftig und frühzeitig genug greifen. Bremsleitungen müssen freigängig und dicht sein.
Alle Bauteile der Bremsen, wie Beläge, Schläuche und Gestänge sind auf Fehlerfreiheit zu überprüfen.
Die Bremsflüssigkeit sollte ausgewechselt werden, falls diese sich schon bräunlich verfärbt.
Die Bremslichtschalter müssen richtig eingestellt sein.

Räder und Bereifung
Die Checkliste Motorrad sieht eine Profiltiefe von mindestens 1,6 mm, bei Leichtkrafträdern von 1,0 mm vor.
Risse, Beulen oder Schnitte im Gummi oder an den Felgen dürfen nicht vorkommen.
Vorder- und Hinterrad müssen in derselben Spur laufen. Die Laufrichtung der Reifen muss genau stimmen.
Ein Vergleich der Reifengröße und Bezeichnung mit den Papieren ist erforderlich. Diese müssen mit der Eintragung übereinstimmen.
Gibt es einen Nachweis über die Freigabe der Reifenpaarung ist diese zum Hauptuntersuchungstermin mitzubringen.

Die Lenkanlage
Die Checkliste für das Motorrad umfasst folgende Punkte.
Das Lenkradschloss muss richtig schließen.
Ein weiteres Augenmerk ist auf die Leichtgängigkeit und Zielgenauigkeit der Lenkung bei der Fahrt gerichtet.
Bei der Geradeausfahrt muss das Lenkrad stabil bleiben und darf nicht ausreißen.
Es sollte im Stand von Anschlag bis Anschlag leicht drehbar sein und keine Rastpunkte aufweisen.

Motor und Elektrik
Die Checkliste Motorrad empfiehlt zu überprüfen, ob alle elektrischen Anschlüsse fest sitzen und keine Oxidationsspuren aufweisen.
Alle Leitungen des Motors und Getriebes sind auf Dichtigkeit zu prüfen.
Zündkerzen und Zündkerzenstecker müssen mit denen im Fahrzeugschein vorgeschriebenen übereinstimmen.
Die Kraftstoffschläuche sind dicht und scheuerfrei verlegt.
Der Tacho muss funktionieren.

Das Fahrwerk
Der Rahmen muss unbeschädigt sein. Die sichere Befestigung der Anbauteile, wie Sitze oder Gepäckträger ist erforderlich.
Der Auspuff hat dicht und unbeschädigt, und alle am Motorrad vorhandenen Schrauben fest und wenn vorgesehen auch gesichert zu sein.
Kette, Kettenrad und Ritzel müssen in Ordnung sein, die Kette muss richtig gespannt und ausreichend geschmiert sein, ebenso wie Züge, Gelenke, Gestänge, Schlösser und Lager.
Das Kettenschloss muss entsprechend der Laufrichtung montiert, und der Kettenschutz vorhanden sein.
Die Dichtung der Federbeine und Gabelrohre haben dicht und in Ordnung zu sein.
Seiten- und Hauptständer müssen in der Fahrstellung gesichert, und die Fußrasten in Ordnung sein.
Die Checkliste für das Motorrad sieht die Überprüfung des Tanks auf richtige Befestigung und Unversehrtheit vor.
Verkleidung und Verkleidungsscheibe sollen unbeschädigt und mit einem Kantenschutz versehen sein.

Auszüge aus "Checkliste Motorrad":

  • sind alle angebauten Teile original?

  • ist die Fahrgestellnummer die gleich, wie im Fahrzeugbrief und ist sie gut lesbar?

  • gibt es ein Typenschild?

  • Beleuchtung funktionstüchtig?

  • sind die Bremsen in Ordnung?

  • ....

  •  

Aktualisiert: 16.02.2011 Zum Anbieter

Kommentare zu "Checkliste Motorrad":

De Simone [03.01.2013 15:32:14]

Wir sind an der Checkliste Motorrad interessiert

Neuen kommentar eintragen:

Ihr Name
Ihre E-Mail *
Ihr Kommentar (maximal 1000 Zeichen)
* Ihre E-Mail-Adresse wird
später nicht veröffentlicht!