Die 10 neuesten Checklisten als RSS-Feed

Checkliste Immobilien

Checkliste Immobilien als PDF zum Download

Checkliste Immobilien zum downloaden.

(Bild: Fotolia.de/© FM2)

Ein verlockender Gedanke: Mehr als dreißig Prozent sparen, mit einer kostengünstigen Ersteigerung der Traumimmobilie über das Amtsgericht. Doch bevor Sie bieten, sollten Sie Risiken und Möglichkeiten prüfen. Ihre kostenlose Checkliste Immobilien unterstützt Sie auf Ihrem Weg zum Wunschobjekt.



Gut informiert ist halb gewonnen …

Ein Part, der Spaß macht: Auf Schnäppchenjagd in der regionalen Tagespresse gehen und direkt beim Amtsgericht entsprechende Terminen erfragen. Haben Sie ein Objekt ins Auge gefasst, wird besichtigt. Ihre Checkliste Immobilien ist immer dabei.

Optimal: Objekte ausgiebig von innen besichtigen. Und es kann nie schaden, einen Bauexperten oder sonstigen Sachverständigen zur fachmännischen Unterstützung mitzunehmen. Denn bei via Zwangsversteigerung erworbenen Immobilien können Sie nicht ohne Weiteres vom Kauf zurücktreten. Ihre Checkliste Immobilien hilft Ihnen, nichts zu übersehen.

Ist mit Nutzungseinschränkungen oder offenen Erschließungskosten zu rechnen? Ihr zuständiges Baunutzungsamt erteilt Auskunft. Ist Ihr Wunschhaus lastenfrei? Das Grundbuch verrät es. Haken Sie alle wichtige Punkte ab: Auf Ihrer Checkliste Immobilien, als praktisches PDF zum Download.

Auch das Budget will gut gecheckt sein. Ermitteln Sie so früh wie möglich, bei welchem Kauf- bzw. Gebotspreis Ihnen die Puste ausgeht. Kein Problem, - mit der Checkliste Immobilien. Vergessen Sie nicht, Kosten für anfallende Renovierungen einzukalkulieren.

Schnuppern Sie Auktionsluft! Besuchen Sie einige Versteigerungen, um mit den internen Abläufen vertraut zu werden, Ihre Checkliste Immobilien im Gepäck. Denn die tatsächliche Bietzeit beträgt üblicherweise kurze dreißig Minuten.

Die Versteigerung

Alles dabei? Ohne gültigen Personalausweis sind Sie aus dem Rennen, bevor der Startschuss fällt. Oft sind Sicherungsleistungen in Höhe von zehn Prozent des Verkehrswertes im Vorab bei Gericht zu hinterlegen. Ein Blick auf Ihre Checkliste Immobilien zeigt, ob Sie an alles gedacht haben.

Schnäppchenhaus zum Nulltarif? Am festgelegten Verkehrswert kommt, zumindest beim ersten Termin, niemand vorbei. Zum zweiten Termin sieht die Sache anders aus: Jetzt können Sie Ihre Wunschimmobilie für weniger als 90 Prozent des Verkehrswertes erwerben.

Nach der Versteigerung

Ein bis zwei Monate nach der Auktion ist der Verteilungstermin. Die Kaufsumme (der so genannte Steigpreis), bis dato geringfügig zu verzinsen, muss dann bei Gericht vorliegen. Neben der Kaufsumme fallen weitere, nicht unerhebliche Kosten wie Gerichtskosten (für die Zuschlagserteilung), Grunderwerbssteuer und Gebühren für den Grundbucheintrag an. Wieviel verrät die Checkliste Immobilien!

Nur blutige Anfänger bieten, bevor ihre Finanzierung inklusive Umsatz- und Ertragsvorschau sowie Sicherheiten wasserdicht ist. Gehören Sie nicht dazu. Die Checkliste Immobilien unterstützt Sie bei jedem Schritt.

Alles gecheckt? Freuen Sie sich auf eine spannende Zeit und einen attraktiven Zuschlag. Ihre Checkliste Immobilien begleitet Sie gern.

Auszüge aus "Checkliste Immobilien":

  • Tageszeitungen studieren oder bei Gericht nach Terminen fragen.

  • Objekt aussuchen und besichtigen

  • Einsehen in die Versteigerungsakte

  • Fragen Sie beim Baunutzungsamt nach bezüglich Nutzungseinschränkungen

  • Erkundigen Sie sich beim Wohnungsamt bezüglich einer
    Wohnungsbindung

  • Fordern Sie einen Grundbuchauszug an, ob die immobilie lastenfrei ist

  • Ermitteln Sie Ihren maximalen Kauf- / Gebotspreis

  • Als Vorbereitung besuchen Sie einfach zwei Versteigerungen zum Test

  • ....

Aktualisiert: 12.06.2015 DOWNLOAD

Kommentare zu "Checkliste Immobilien":

Zu dieser Checkliste gibt es leider noch keine Kommentare.

Neuen kommentar eintragen:

Ihr Name
Ihre E-Mail *
Ihr Kommentar (maximal 1000 Zeichen)
* Ihre E-Mail-Adresse wird
später nicht veröffentlicht!