Die 10 neuesten Checklisten als RSS-Feed

Wege zu einer gesünderen Ernährung

Wege zu einer gesünderen Ernährung

Tipps für die Ernährung im Alltag

(Bildquelle: Juice Team / shutterstock.com)

Wer kennt es nicht, der Alltag ist hektisch und es gibt Tage, an denen man ständig unterwegs ist. Man verlässt morgens das Haus und kommt erst abends zurück. Ein Termin folgt dem anderen, oder auf der Arbeit flattert immer wieder eine neue E-Mail ins Postfach mit neuen Aufgaben, die am besten sofort erledigt werden müssen. Zeit für eine ausgiebige Pause findet man dann nur selten. Ein Problem wird es dann, wenn man in dem Stress vergisst zu essen oder zu trinken. Oder man hört auf sich darüber Gedanken zu machen, was man in der Mittagspause isst. Was daraus folgt, ist eine meist ungesunde und unausgewogene Ernährung. Eigentlich lässt sich dieses Problem recht gut vermeiden, wenn man sich an ein paar Regeln hält und sich wieder mehr darüber bewusst wird, wie wichtig regelmäßiges und gesundes Essen ist.


- Nehmen Sie sich die Zeit für ein gutes Frühstück. Am besten so, dass Sie bis zur Mittagszeit nicht wieder hungrig werden und optimal mit Energie für den Vormittag versorgt sind.
- Achten Sie auf die bestmögliche Versorgung mit allen Nährstoffen. Vitamine, Kohlenhydrate, Eiweiß und Fette sind essenziell für die Funktionsfähigkeit des Körpers.
- Nehmen Sie sich die Zeit zum Essen. Nutzen Sie die Zeit in der Mittagspause, um in Ruhe etwas zu essen und kurz Abstand von der Arbeit zu nehmen, Sie werden merken, dass Sie so nach der Mittagspause viel besser in den Nachmittag starten können und deutlich leistungsfähiger sind.
- Wählen Sie Ihre Lebensmittel mit Bedacht aus. Viele Lebensmittel sind mit Zusatzstoffen und ungesunden Fetten belastet. Wenn sie neben Ihrer Gesundheit auch noch etwas für die Umwelt tun wollen, achten Sie beim Einkauf auf Prüfsiegel und Zertifizierungen. Weitere Informationen über Zertifikate.
- Gehen Sie mit Ihren Kollegen gemeinsam Essen. Das stärkt die Gemeinschaft und vielleicht entwickelt sich so etwas wie eine Challenge. Bewegen Sie Ihre Kollegen dazu sich ebenfalls gesünder zu ernähren, so arbeiten alle an einem Ziel.
- Neben der Ernährung spielt bekannter Weise auch ausreichend Bewegung eine wichtige Rolle für die körperliche Gesundheit. Versuchen Sie sich zu motivieren Bewegung in den Alltag einzubauen. Das bekannte Beispiel Treppen steigen statt Fahrstuhl fahren kann schon ein erster Anfang sein.
- Versuchen Sie auf übermäßigen Konsum von Zucker, Alkohol und tierischen Fetten zu verzichten. Generell gilt, alles in Maßen, von keinem zu viel.


Wenn man versucht, sich an einige dieser Tipps zu halten und sich generell ein stärkeres Bewusstsein für seine Ernährung verschafft, sollte dem Weg zu einer gesünderen und ausgewogeneren Ernährung nichts mehr im Weg stehen.

vom 16.02.2017

Kommentare zu "Wege zu einer gesünderen Ernährung":

Zu dieser Checkliste gibt es leider noch keine Kommentare.

Neuen kommentar eintragen:

Ihr Name
Ihre E-Mail *
Ihr Kommentar (maximal 1000 Zeichen)
* Ihre E-Mail-Adresse wird
später nicht veröffentlicht!