Die 10 neuesten Checklisten als RSS-Feed

Festival Checkliste

Festival Checkliste für das Open-Air-Event

Mit der kostenlosen Festival Packliste an alles denken

(Bildquelle: Emily Taner/shutterstock.com)

Sobald die Sonne wieder wärmend in Aktion tritt und die Tage länger werden, beginnen auch wieder die Festivals unter freiem Himmel, die mitunter hunderttausende anlocken und für ein unvergessliches Erlebnis sorgen.

Doch um die großen Open-Air-Konzerte akustisch optimal wahrnehmen zu können, übernachten viele Festivalbesucher direkt vor Ort in Zelten. Nur so ist man immer live am Geschehen und verpasst mit Sicherheit auch keine der dort auftretenden Bands und Künstler. Damit der Ausflug auf das Festivalgelände auch abseits der großen Bühnen zu einem Erlebnis wird,  hat die Redaktion von rockamring-blog.de eine Festival Checkliste zusammengestellt, welche all jene Utensilien enthält, die bei einem Trip zu einem großen Musikspektakel niemals fehlen sollten.



Darauf sollte geachtet werden?

Wer der Musik beim Festival optimal lauschen will, darf nicht nur an bequeme Kleidung und ein gutes Schuhwerk denken, sondern auch an das Equipment, welches das Übernachten und die Verpflegung sichert. Neben einem Zelt für das Camping und einen Grill für das leibliche Wohl sind es die vielen kleinen Dinge, die auf keiner Packliste fehlen sollten.

Meist fährt man mit Freunden mit dem Auto oder gar mit dem Zug zum Festival. Der Stauraum für Gepäck ist daher meist sehr begrenzt und man tut gut daran, wenn man sich im Vorfeld untereinander abspricht, wer was mitnimmt. So hat man nichts doppelt und strapaziert das Gepäck nicht über alle Maßen. Denn selbst wenn man mit dem Auto zum Festival fährt, muss man damit rechnen, dass man dieses weit ab vom Gelände parken muss. Dies bedeutet, das das Gepäck mitunter recht weit getragen werden muss. Ein Problem, wenn es besonders schwer ist. Die Festival Checkliste hilft dabei.


Doch was gehört unbedingt in eine Festivalausrüstung?

Die Packliste oder Festival Checkliste ist in unterschiedliche Kategorien gegliedert werden. Auch wenn man nur zu einem Festival fährt, dürfen zum Beispiel die persönlichen Papiere nicht fehlen. Dies beginnt bei der Eintrittskarte und endet beim Ausweis. Ist man mit dem Auto unterwegs, darf der Führerschein nicht vergessen werden.

Die Kleidung - ein weiterer Punkt auf der Festival Checkliste - sollte so gewählt werden, dass sie Festivaltauglich ist. Man muss nicht nur lange darin stehen können, sondern sie sollte auch allen Wetterkapriolen trotzen. Eine kleine aber feine Auswahl an unterschiedlichen Kleidungsstücken ist deshalb unerlässlich.

Auch Lebensmittel dürfen nicht vergessen werden. Zwar gibt es auf dem Festivalgelände viele Stände für Essen und Trinken, doch die Preise sind meist recht heftig. Zudem hat kaum jemand Lust, wegen eines einfachen Wassers sich stundenlang an einem Stand anzustellen und dafür auch noch viel Geld bezahlen zu müssen. So ist es besonders wichtig, dass man frisches Wasser und andere Getränke mit sich führt. Außerdem sollte man Brot, Dosensuppen und auch ein wenig Belag für das Brot mitnehmen. Alles sollte so ausgewählt werden, dass es keine Kühlung benötigt.

Auch das Campingzubehör, welches aus mehr Teilen als ein Zelt und einen Grill besteht, muss gut ausgesucht werden. Ebenso Hygieneartikel und sonstiges Zubehör, welches oftmals auf einem Festival benötigt wird. Die Festival Checkliste zeigt genau auf, welche Teile dies sind.

Auszüge aus "Festival Checkliste":

  • Eintrittskarte

  • Ausweis

  • Festivalguide

  • Führerschein, Autopapiere

  • Zelt

  • Schlafsack

  • Dosenöffner

  • Kühlbox

  • ....

Aktualisiert: 31.08.2015 Zum Anbieter

Kommentare zu "Festival Checkliste":

Zu dieser Checkliste gibt es leider noch keine Kommentare.

Neuen kommentar eintragen:

Ihr Name
Ihre E-Mail *
Ihr Kommentar (maximal 1000 Zeichen)
* Ihre E-Mail-Adresse wird
später nicht veröffentlicht!