Die 10 neuesten Checklisten als RSS-Feed

Checkliste Urlaub

Checkliste für einen erholsamen Urlaub

Das brauchen Sie für einen erholsamen Urlaub

(Bildquelle: Vadim Georgiev/shutterstock.com)

Der Urlaub soll so störungsfrei und angenehm wie möglich verlaufen, da sind sich wohl alle Urlauber einig. Beim Ziel jedoch gehen die Vorstellungen schon sehr weit auseinander. Während für die einen ein erholsamer Urlaub ein Urlaub ist, bei dem sie sich sportlich so richtig verausgaben können, um abends wohlig müde zu sein, ist für andere ein Urlaub, bei dem sie nichts, absolut nichts, machen, ideal. Das Nichtstun wird zwar in den meisten Fällen nach ein paar Tagen langweilig, aber dann kann man ja immer noch vor Ort erkunden, was es zu unternehmen, besichtigen oder shoppen gibt.



Insel Juist oder die Seychellen

Auch bezüglich des Ziels bestehen große Unterschiede. Deutschland ist als Urlaubsland gefragt, da es den Vorteil bietet, dass alle Ziele in erreichbarer Nähe sind, keine Sprachprobleme auftreten, und insgesamt die Eingewöhnung relativ schnell vonstattengeht. Wer seinen Urlaub hier buchen will, kann schauen, ob nicht das perfekte Ziel dabei ist. Deutschland bietet eine große Vielfalt an Landschaften, die jeweils ein ganz anderes "Feeling" hervorrufen. Ein erholsamer Urlaub kann bedeuten, sich ein paar Tage in einer Pension im Harz einzuquartieren, gut zu essen und ganz entspannt ausgiebige Bergwanderungen zu machen, die ganz sicher niemanden überfordern. Aber auch Juist oder Borkum können Ruhe und Spaß mit sich bringen; man kann einfach herunter fahren, sich vom Alltag erholen. Für manche Urlauber ist dies aber nicht "ungewöhnlich" genug; sie müssen in die Ferne schweifen.


Sich einmal um nichts kümmern müssen: All-inclusive Urlaub

Wer fremde Länder bereisen möchte, hat sicher manchmal die Befürchtung, dass er sich vor Ort nicht zurecht finden könnte. Auch den Flug und eine Unterkunft buchen zu müssen, kann dem Prinzip des "endlich mal um nichts kümmern" entgegenstehen. Die Lösung stellt in vielen Fällen ein All-inclusive Urlaub dar, der einfach alles beinhaltet: den Flug, Transfer zum Hotel und natürlich die Unterkunft, oft mit Vollpension. Das ist ideal, wenn man sich einfach auf das Reiseland, die Möglichkeiten dort konzentrieren will, alles andere ist dann schon geregelt. Urlaub von der ersten Minute, sprich, der Ankunft in der Flughafenhalle, an, das ist für viele Urlauber paradiesisch.

Für Abenteurer: Erholung als Mix aus Entdeckungen und Relaxen

Natürlich hat jeder schon als Kind davon geträumt, in ferne Länder zu reisen. Ob dies Indien oder Kanada ist, Brasilien oder Neuseeland, variiert natürlich, aber die Sehnsucht nach dem Exotischen ist auch bei vielen Erwachsenen noch groß. Um nun nicht wie Jules Verne weiland mit seinem ganzen Gepäck herum zu ziehen, empfiehlt sich gerade bei Fernreisen ein All-inclusive Urlaub, bei dem man eine - gerne sehr komfortable - Basis hat, von der aus man Erkundungen antreten kann. Ab geht es in den Dschungel, in einen Nationalpark oder auf einen beeindruckenden Berg, um abends aber in sein Hotel zurück zu kehren, wo ein leckeres Essen wartet. Das ist sicher für viele Menschen eine nette Vorstellung, bei der Bequemlichkeit und Abenteuer wunderbar mit einander kombiniert werden können.

Was man für einen erholsamen Urlaub wirklich braucht

Hier sollen einige Aspekte zusammen gefasst werden, die trotz unterschiedlicher Reiseziele Garanten dafür sind, dass der Urlaub gelingt, wirklich erholsam wird:

- die Anreise sollte der Länge des Urlaubs entsprechen
- Bei der Buchung von Hotels auf Pauschalangebote achten
- nicht zu viele Unternehmungen in den Urlaub "packen" wollen
- Entspannung und Abenteuer in einer guten Balance halten
- keine überzogenen Erwartungen haben


Das sicher noch diverse andere Aspekte eine Rolle spielen, wie die Zusammensetzung der Reisegruppe, das Wetter, das nun einmal auch einen Einfluss hat, der "Zustand" vor der Reise, ist klar. Diese Aspekte variieren jedoch sehr stark. Was vielleicht am Ende zählt, ist das Gefühl, dass man den Urlaub genauso noch einmal machen würde.

 

Auszüge aus "Checkliste Urlaub":

  • Ausweis oder Reisepass

  • ADAC oder anderen Schutzbrief

  • Reiseunterlagen

  • Handy mit Ladekabel

  • Dauermedikation

  • Seife, Haarshampoo, Duschzeug

  • Schminkutensilien

  • ....

Aktualisiert: 31.08.2015 DOWNLOAD

Kommentare zu "Checkliste Urlaub":

Zu dieser Checkliste gibt es leider noch keine Kommentare.

Neuen kommentar eintragen:

Ihr Name
Ihre E-Mail *
Ihr Kommentar (maximal 1000 Zeichen)
* Ihre E-Mail-Adresse wird
später nicht veröffentlicht!