Die 10 neuesten Checklisten als RSS-Feed

5 Tipps für leckeres Essen

Wenn es in der Küche schnell gehen muss - 5 Tipps für leckeres Essen

Hilfreiche Tipps für ein schnelles Essen

(Bildquelle: kazoka/shutterstock.com)

Ist es wieder einmal spät im Büro geworden und zwischen der Heimkehr und dem nächsten Termin bleibt nicht mehr viel Zeit? Oder artet die Hektik allgemein aus und es ist nicht genügend Zeit vorhanden, um noch ein großes Essen zu zaubern? Das alles ist kein Problem, denn die fehlende Zeit setzt die Qualität des Essens nicht unbedingt hinab.



Schnelle Gerichte für zwischendurch

Wenn es schnell gehen muss, greifen viele Menschen weiterhin zu Fertiggerichten. Wer sich nicht mit künstlichem Käsegeschmack in Nudeln herumärgern möchte, kann bereits im Vorfeld für leckere Gerichte sorgen. Dazu reicht es aus, beim nächsten Abendmahl eine zusätzliche Portion zu kochen und diese einzufrieren. Drängt dieZeit, wird die Portion einfach in der Mikrowelle aufgetaut und erwärmt und schon steht das Fertiggericht in Hausmannskost auf dem Tisch. Ebenso zügig lassen sich köstliche Salate zubereiten. In den Supermärkten gibt es praktische Salatmischungen, die in einer Tüte abgepackt werden. Diese müssen vor der Zubereitung nur schnell mit kaltem Wasser gesäubert und mit einer leckeren Salatsoße angereichert werden. Kommen nun noch einige Putenstreifen, Walnüsse oder wenige Würfel Schafskäse hinzu, ist das leichte Mahl für zwischendurch in weniger als fünf Minuten fertig.



Fettreich, aber lecker

Ebenso schnell wie Salate oder das Auftauen von bereits fertigem Essen sind Sandwichtoast oder Hawaiitoasts gemacht. Für den Sandwichtoast sollte ein spezieller Toaster vorhanden sein, notfalls gelingt das Gericht jedoch auch im Backofen. Der Toast wird auf der Außenseite mit Butter bestrichen und von innen wie gewünscht belegt. Sandwichkäse rundet das Essen ab. Nun im Backofen oder im Sandwichtoaster erhitzen und nach fünf Minuten die nicht ganz gesunde Köstlichkeit genießen. Der Hawaiitoast wird zusätzlich mit Ananas und Schinken belegt und lässt sich sehr gut direkt im Backofen zubereiten.

Andere für sich kochen lassen

Eine weitere Variante zum leckeren Essen ist die Bestellung bei einem Lieferdienst, der sich unter http://www.lieferando.de/lieferservice finden lässt. Diese Methode hat natürlich weitere Vorzüge, denn zum einen fällt kein Kochgeschirr an, zum anderen ist die Auswahl immens. Zudem kann während der Wartezeit bequem der Haushalt und weitere Arbeiten erledigt werden, sodass noch mehr Zeit eingespart wird.

Aktualisiert: 31.08.2015 In Bearbeitung ...

Kommentare zu " 5 Tipps für leckeres Essen":

Zu dieser Checkliste gibt es leider noch keine Kommentare.

Neuen kommentar eintragen:

Ihr Name
Ihre E-Mail *
Ihr Kommentar (maximal 1000 Zeichen)
* Ihre E-Mail-Adresse wird
später nicht veröffentlicht!