Die 10 neuesten Checklisten als RSS-Feed

Spartipps rund ums Auto

Autokosten reduzieren - Spartipps rund ums Auto

Wertvolle Tipps zum Sparen rund um´s Auto

(Bildquelle: bikeriderlondon/shutterstock.com)

Das Auto ist die einzige Spardose, die im Anschluss keinen Gewinn verspricht. Kfz-Besitzer kennen das Leid, dass das eigene Gefährt immer höhere Kosten verursacht, die irgendwann nicht mehr in Relation zur Nutzung stehen. Doch heißt das nicht, dass das Auto direkt seinen letzten Gang antreten muss. Mit etwas Geschick und Wille können sich Autobesitzer einen guten Überblick über die Kosten verschaffen und viel Sparpotenzial herausschlagen. Kfzversicherungsvergleich.net hat einige gute Spartipps für Sie aufgelistet.



Günstig tanken und versichern

Die Unterhaltskosten stellen den größten Kostenfaktor des Kfz dar. Allein beim Tanken können Fahrer schon erhebliche Summen einsparen. Wer vor der Fahrt zur Tankstelle im Internet nach den günstigsten Spritpreisen schaut, spart mit jeder Tankfüllung. Natürlich ist die Suche auch von unterwegs aus möglich. Für nahezu jedes Smartphone-Betriebssystem gibt es Tankstellenfinder und Spar-Apps wie Drivelog, die direkt den Weg zur günstigsten Tankstelle aufzeigen. Ebenso wichtig ist die Wahl der richtigen Kfz-Versicherung. Es lohnt sich durchaus, jedes Jahr einen Versicherungsvergleich durchzuführen und notfalls den Anbieter zu wechseln.



Günstige Reparaturen nutzen

Die Vertragswerkstatt mag einen erstklassigen Service bieten, doch ist sie auch kostengünstig? Nicht für jede kleine Reparatur ist der Weg zur Vertragswerkstatt notwendig, stattdessen erweisen sich freie Werkstätten oder große Ketten als große Spargrube. Teils können Ersatzteile online bestellt und in der Werkstatt verbaut werden. Hierfür ist jedoch ein wenig Wissen nötig, vielfach sind die Zuliefershops aber so simpel aufgebaut, dass jeder Halter das passende Ersatzteil für sein Fahrzeug finden kann. Übrigens sind auch Kfz-Werkstätten mit Apps vergleichbar. Wer weiß, vielleicht ist die Werkstatt an der Tankstelle wesentlich günstiger, als der gewohnte Betrieb?

Fahrverhalten überwachen

Jeder Gang macht schlank - im Falle des Fahrzeugs den Geldbeutel. Kfz-Halter sollten den Wagen ruhig einmal stehen lassen oder P&R-Angebote nutzen. Statt sich morgens im Stadtverkehr in die Kolonnen einzuordnen, könnte sich die Fahrt mit der Bahn als günstiger erweisen. Ein wenig Rechengeschick ist gefragt, doch lohnt sich das Ergebnis am Ende.

Aktualisiert: 12.07.2016 Zum Anbieter

Kommentare zu "Spartipps rund ums Auto":

Zu dieser Checkliste gibt es leider noch keine Kommentare.

Neuen kommentar eintragen:

Ihr Name
Ihre E-Mail *
Ihr Kommentar (maximal 1000 Zeichen)
* Ihre E-Mail-Adresse wird
später nicht veröffentlicht!