Die 10 neuesten Checklisten als RSS-Feed

Packliste Skiurlaub

Packliste Skiurlaub

Packen für den Skiurlaub

(Bild: Fotolia.de/© masterric3000)

Für die "Packliste Skiurlaub" gehören folgende Bereiche auf jeden Fall berücksichtigt: Wichtiges vor Reisebeginn, Reiseapotheke, Kosmetik und Körperpflege, Kleidung, Urlaub mit Babys /Kleinkindern und Reisezubehör.



Vor Reisebeginn sollten sämtliche Ausweispapiere auf Vollständigkeit und Gültigkeit hin überprüft werden, vor allem wenn die Reise ins Ausland führt. Je nach Reisemittel sind die notwendigen Unterlagen zu organisieren, wie auch die benötigten Zahlungsmittel sicherzustellen. Gesundheitsunterlagen und Versicherungen dürfen bei Reiseantritt auch nicht auf der "Packliste Ski fahren" fehlen.

Im Fall bestehender Krankheiten müssen die notwendigen Medikamente in ausreichender Anzahl und Dosierung vorhanden sein, ansonsten genügt die klassische Reiseapotheke. Bei offenen Fragen einfach in der Apotheke vor Ort nachfragen.



Für Kosmetik und Körperpflege kann alles eingepackt werden, was auch im Alltag Verwendung findet. Viele Hotels bieten kleinportionierte Waschutensilien an.

Als Kleidung sind Alltags-, Abend-, Sport- und Ausgehkleidung zu berücksichtigen.

Sind Babys oder Kleinkinder mit von der Partie, können alle Utensilien des Alltags mitgenommen werden. Sollten Medikamente benötigt werden, sind diese ebenfalls in ausreichender Stückzahl und Dosierung zu berücksichtigen.

Zum Reisezubehör zählt schließlich alles, was zur Dokumentation des Urlaubs, zur Unterhaltung, Organisation vor Ort und der Optimierung der Abläufe schlechthin beträgt.

Alles Gute mit der "Packliste Ski fahren"!

Auszüge aus "Packliste Skiurlaub":

  • Ausweis, Reispass

  • Visum

  • internationaler Führerschein

  • ADAC oder anderen Schutzbrief

  • grüne Versicherungskarte

  • Visa

  • Kreditkarte

  • Vignette, Mautkarte

  • Straßenkarten

  • ...

Aktualisiert: 12.06.2015 DOWNLOAD

Kommentare zu "Packliste Skiurlaub":

Zu dieser Checkliste gibt es leider noch keine Kommentare.

Neuen kommentar eintragen:

Ihr Name
Ihre E-Mail *
Ihr Kommentar (maximal 1000 Zeichen)
* Ihre E-Mail-Adresse wird
später nicht veröffentlicht!