Die 10 neuesten Checklisten als RSS-Feed

Checkliste Besprechung planen

Checkliste Besprechung planen

Konzepterstellung für die Besprechung

(Bild: © Andreas Wolf/Fotolia.de)

Wenn Sie eine Besprechung planen, dann müssen Sie bei der konzepterstellung so strategisch wie möglich vorgehen. Auch wenn Sie nicht zu denen gehören, die die Besprechung planen und an der konzepterstellung beteiligt sind, sollten Sie sich auf Konferenzen und Sitzungen bestmöglich vorbereiten und nach Möglichkeit so viel wie möglich über die Regeln und strategischen Abläufe eines Meetings in Erfahrung bringen, damit Sie als Teilnehmer einen guten Beitrag zur Besprechung leisten.

Zu diesem Zweck stellt die Seite io-business.de eine Reihe nützlicher Checklisten bereit, die bei der konzepterstellung Hilfe leisten und über alle wichtigen Punkte aufklären, die bei der Planung einer Besprechung beachtet werden müssen.

Checkliste Kosten-Nutzen: Lohnt sich das Meeting überhaupt?
Bei einem Meeting werden gleich mehrere Personen für eine gewisse Zeit aus ihrem Tätigkeitsgebiet geholt, um an der Sitzung teilzunehmen. Das es sich dabei um bezahlte Arbeitszeit handelt, sollten Sie bei der Konzepterstellung berücksichtigen, wenn Sie eine Besprechung planen. Wenn das angestrebte Ziel der Konferenz in keinem gesunden Verhältnis zum verursachten Arbeitsausfall steht, sollten Sie die Angelegenheit noch einmal überdenken und ggf. auf andere Kommunikationsmaßnahmen zurückgreifen.

Tagesordnungen: Was liegt eigentlich an?
Wenn Sie eine Besprechung planen, dann wissen Sie sicherlich, was Sie besprechen möchten. Dennoch sollten Sie bei der konzepterstellung klar und deutlich festhalten, welcher Punkte in welcher Reihenfolge besprochen werden sollen. Das gibt den anderen Teilnehmer einen hilfreichen Orientierungsleitfaden und sorgt dafür, dass bei thematischen Abweichungen wieder zurück zum eigentlichen Thema gefunden werden kann.

An alles gedacht?
Es gibt viele Dinge, an die Sie denken müssen, wenn Sie eine Besprechung planen. Werden ganz bestimmte Sitzanordnungen für Vorgesetzte und Mitarbeiter berücksichtigt, gibt es einen Protokollanten und sind eventuell angereiste Teilnehmer von Außerhalb mit ausreichend Snacks und Erfrischungen versorgt? Wurden bei der konzepterstellung an Teilnehmerlisten und konkrete Aktionspläne für die Umsetzung der zu besprechenden Maßnahmen gedacht? Mit den Checklisten von io-business.de wird das Besprechung planen leicht gemacht.

Auszüge aus "Checkliste Besprechung planen":

  • Ausstattung für die Präsentation Beamer, Flipchart, Mikrofon, Monitor

  • Bestuhlung des Raumes

  • Einladung von Referenten und Gästen

  • Versand der Einladungen mit Tagesordnung

  • Catering

  • Nachbearbeitung

  • ....

Aktualisiert: 17.06.2015 Zum Anbieter

Kommentare zu "Checkliste Besprechung planen":

Zu dieser Checkliste gibt es leider noch keine Kommentare.

Neuen kommentar eintragen:

Ihr Name
Ihre E-Mail *
Ihr Kommentar (maximal 1000 Zeichen)
* Ihre E-Mail-Adresse wird
später nicht veröffentlicht!