Die 10 neuesten Checklisten als RSS-Feed

Tipps Wintercamping

Tipps Wintercamping

Perfekt gerüstet für´s Wintercamping

(Bild: © Ivo Brezina/Fotolia.de)

Wintercamping ist etwas wundervolles. Zugegeben, es ist nicht die herrliche Sonne des Sommers, es ist das harschende kalte Weiß des eisigen Winters. Wintercamping hat was Besonderes. Der Redaktion vom ADAC, hat einige praktische Tipps für Wintercamper zusammengefasst. Damit Ihnen trotz Schnee wohlig warm ist.


In den Alpen sind herrliche und gut ausgestattete Wintercampingplätze vorzufinden. Um sich im weißen Schnee warm und wohlig zu fühlen, sollten Winterreifen und Schneeketten vorhanden sein. Bevorzugt werden Schnee-und eisfreie Stellplätze, um Gefahren auszuweichen. Die Stromkabel müssen gut verlegt und vor Frost und Schneepflug geschützt sein.

Ein Vorzelt ist ein unbedingtes Muss. Die Be-und Entlüftung sollte frei gehalten sein. Das Fahrzeug sollte beheizt und der Wasservorrat muss innen angelegt sein. Die Isolierung ist vorhanden. Isoliermatten schaffen Abhilfe vor Mängeln. Die Gasanlage wird mit reinem Propan ausgestattet. Wenn es während des Wintercamping ausgiebig schneit, sollten das Dach und der Vorbau regelmäßig vom Schnee befreit werden.

Wintercamping ist eine andere Art des Campens. Trotz allem ist es das prickelnde Gefühl, im weißen Schnee Urlaub machen zu können. Auch wenn der Aufwand recht groß ist, gibt es viele schöne Gegenden in Deutschland und drum herum, an denen es sich lohnt, die weiße Pracht für länger zu genießen.

Auszüge aus "Tipps Wintercamping":

  • Rechtzeitig den Stellplatz reservierern

  • Suchen Sie sich einen schnee- und eisfreien Stellplatz

  • stromkabel nicht über den Boden legen, damit diese nicht festfrieren

  • Vorzelt für´s Wintercamping ein Muss

  • Be- und Entlüftungsöffnungen dürfen nicht zuschneien

  • Wasservorräte im Warmen aufbewahren

  • Gasanlge nur mit Propan betreiben

  • ...

Aktualisiert: 18.06.2015 Zum Anbieter

Kommentare zu "Tipps Wintercamping":

Zu dieser Checkliste gibt es leider noch keine Kommentare.

Neuen kommentar eintragen:

Ihr Name
Ihre E-Mail *
Ihr Kommentar (maximal 1000 Zeichen)
* Ihre E-Mail-Adresse wird
später nicht veröffentlicht!