Die 10 neuesten Checklisten als RSS-Feed

Tipps für den Hausbooturlaub

Tipps für den Hausbooturlaub

Mit den Tipps in einen gelungenen Bootsurlaub

(Bild: © Vitaly Savchenko/Fotolia.de)

Einmal Kapitän auf einem Boot sein, dem Sonnenuntergang entgegen fahren, die frische Meeresbriese im Gesicht spüren. Diesen Traum können Sie sich erfüllen, einfach ein Hausboot mieten und ab in den Bootsurlaub.


Schon mal einige Seemannsknoten ausprobiert? Nein? Dann wir es aber Zeit! Denn ein Hausbooturlaub unterscheidet sich gravierend von einem Hotelurlaub. Individualität steht an erster Stelle, schon bei der Bootsleihe entscheiden Sie wieviel Komport und Technik Sie benötigen. Als Wassertourist bewegen Sie sich frei von Zwängen, verweilen einfach dort wo es gefällt.

Auch beim Packen der Feriengarderobe gibt es Unterschiede, sperrige Koffer zum Beispiel sind in einem Hausbooturlaub schlecht unterzubringen. Leichte Reisetaschen dagegen schnell verstaut. Ein besonderes Augenmerk sollten Sie Ihren Schuhen witmen, denn normale Strßenschuhe haben auf einem Hausboot nichts zu suchen. Bevorzugen Sie lieber leichte Turnschuhe, wichtig hierbei ist die helle Sohle.

Einen Hausbooturlaub mit der ganzen Familie? Das schweist zusammen, denn nur als Team gelingt die Bootsfahrt. Oder machen Sie lieber einen Segeltourn mit einer fremden Gruppe? Neue Menschen ganz ungezwungen kennenlernen. Wer eher sehr komfortabel mag macht lieber eine Kreuzfahrt. Möglichkeiten gibt es viele, Sie stellen sich einfach Ihren individuellen Bootsurlaub zusammen.

Und dann heißt es einfach: "Ahoi Matrosen, Leinen los" und auf geht es zur großen Fahrt.

Lust auf einen Bootsurlaub bekommen? Einfach die Tipps durchgehen, Hausboot mieten und der gelungenen Bootstour steht nichts mehr im Wege.

Auszüge aus "Tipps für den Hausbooturlaub":

  • Vor- und Nachsaison ist günstiger

  • Welches Land oder Region reizt mich?

  • Wie kann ich den Startpunkt erreichen? Mit dem Flieger, Bahn, Auto...

  • Liegen auf der Strecke Schleusen?

  • Für wieviele Personen muss das Boot sein?

  • Wieviel Komfort benötige ich?

  • Schiffseigner kontaktieren und alle Konditionen mit ihm abklären

  • ....

  •  

Aktualisiert: 23.06.2015 DOWNLOAD

Kommentare zu "Tipps für den Hausbooturlaub":

Zu dieser Checkliste gibt es leider noch keine Kommentare.

Neuen kommentar eintragen:

Ihr Name
Ihre E-Mail *
Ihr Kommentar (maximal 1000 Zeichen)
* Ihre E-Mail-Adresse wird
später nicht veröffentlicht!